Der Vierseithof

Unser 7.500 mgroßer Vierseithof liegt inmitten des kleinen Örtchens „Groß Schulzendorf“ und ist ein Ortsteil der Stadt Ludwigsfelde im südlichen Berliner Umland.

Unser Vierseithof liegt an der Dorfaue und wird zur Straße von unserem Wohnhaus abgegrenzt. Die übrigen drei Seiten des Hofs werden durch die Scheunen gebildet. Westlich (links) befindet sich im ehemaligen Rinderstall unser kleines Café und unsere Festscheune grenzt den Hof nördlich zum Garten ab. In der Mitte des Hofes steht unser geliebter, großer Walnussbaum, der einst vor Jahrzehnten von unserem (Ur-)Opa Heinz gepflanzt wurde. Nun spendet er im Sommer unseren Gästen stets einen angenehmen, großen Schatten. Um den Baum herum stehen auf dem Rasen Gartensitzmöbel, die vor allem für die Kaffeezeit genutzt werden. Hier lässt es sich an allen Sommertagen herrlich entspannen. Außerdem gibt es auf unserem Hof eine Spielwiese für unsere kleinen Gäste mit Trampolin, Kettcars, Sandkasten, kleinen Tischen und Stühlen.

Zudem fällt unsere rote Holzhütte auf dem Hof schnell auf. Hier wartet handgemachtes Eis auf hungrige Mäuler.

Der Garten

Hinter unserer Festscheune befindet sich der weitläufige Garten mit einer Wildblumenwiese und drei kleineren Nussbäumen. Auf der anschließenden Wiese mit alten Obstbäumen dürft ihr euch gern „trauen“, während eure Gäste auf mit weißen Decken bedeckten Heuballen sitzen. Nach der Trauung kann der Stehempfang beispielsweise mit der fruchtig-spritzigen “Helga” in unserem grünen Garten stattfinden.