Unser Café. . .

befindet sich im ehemaligen, umgebauten Rinderstall auf dem Hof. Das Café bildete vor mehr als sieben Jahren den Ursprung unseres Gastgeber-Daseins. Alles begann mit Kaffeetafeln zur Sommerzeit auf unserem gemütlichen Hof. Mit der Fertigstellung unseres Gastraums, im alten Stall, konnten wir endlich auch zur kalten Jahreszeit unsere Gäste bewirten – und mittlerweile auch dort schon viele Feiern veranstalten. Im Café-Gastraum können bis zu höchstens 45 Personen Platz finden. Hier lässt es sich im Winter am knisternden Kaminfeuer zwischen dem alten Backsteingemäuer entspannen. Während unsere Scheune nur während der warmen Sommermonate (Mai bis September) nutzbar ist, entfaltet sich das Café gerade erst zur kalten Jahreszeit als gemütliche und gern besuchte „Stube“. Im Sommer dient der liebevoll dekorierte Gastraum vor allem als Standort für die Kuchenbuffets während der Hochzeiten – oder am Abend als Ruhestätte für müde Kinder. Neben dem Gastraum befindet sich unsere kleine Küche mit Bartresen und Kuchenvitrine.

Hochzeiten können auch hier im Café im kleinen Rahmen (optimal mit 10 bis 30 Gästen) – insbesondere während der kälteren Jahreszeiten – gefeiert werden. Mehr Infos über die Möglichkeiten einer Herbst- oder Winterhochzeit gern auf Anfrage.

Unser Café ist immer wieder sonntags von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr für kuchenhungrige Gäste geöffnet.