Ihr lieben,

im Sommer 2016 ging es eigentlich das erste Mal so richtig los. Wir durften im Sommer 2016 mehrere, wunderschöne Sommerhochzeiten auf unserem Vierseithof veranstalten.

Dazu gehörte auch die Hochzeit von A & S an einem sehr heißen, sommerlichen Freitag im Juni. Beeindruckende Bilder und ein bezaubernder Hochzeitsfilm von Blaukraut Hochzeitsreportagen (Manuela Clemens) lassen uns immer wieder in Erinnerungen schwelgen. Auf dem Blog von Frieda Therés findet ihr zusätzlich eine ausführliche Reportage mit Braut-Interview. ?

Ebenfalls im heißen Juni 2016 heirateten J & S an einem Samstag mit über 80 Gästen auf unserem Hof – von der Trauung über Sektempfang, Kaffeezeit, gutem Abendessen bis zur ausgedehnten Party in der Scheune. Auch hiervon gibt es Foto-Beweise und ein Braut-Interview – und zwar auf dem Blog von Lieschen heiratet.

Wie ihr vielleicht schon wisst: Wir veranstalten im Sommer die meisten Hochzeiten an einem Samstag und immer wieder sonntags begrüßen wir dann viele kuchenhungrige Gäste, die unser Vierseithofcafé zur Kaffeezeit besuchen kommen. So ist es auch geschehen als Ende Juli 2016 die liebe Hochzeitsfotografin Anke Scheibe einmal unseren leckeren Kuchen probieren wollte. Sie wohnt ein paar Orte weiter und hatte von unserem Hof – als Café und Hochzeitslocation – gehört. Sie besuchte uns also an einem schönen Sonntagnachmittag Ende Juli und hatte auch ihre Kamera dabei. Als Café-Gast kann man gemütlich auf unserem großen Hof mit Walnussbaum verweilen. Die Festscheune und unserer weitläufiger Garten mit Obstwiese sind aber während der Öffnungszeiten nicht zugänglich und auch nicht sichtbar. Nach einem kurzen Plausch haben wir aber eine Ausnahme gemacht und Anke Scheibe allein den Hof erkunden lassen. Somit ist zufällig eine tolle Reportage entstanden, wie ein “The Day After Wedding” aussehen kann. Die Hochzeit am Samstag wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert, da blieb nicht viel Zeit zum Aufräumen im Garten und in der Scheune. Aber schaut es euch selbst an auf dem Blog von Anke Scheibe.

Das war ein großer Hochzeitssommer 2016. Anschließend wurde über die kalten Monate viel getüftelt und gebaut, sodass wir im Sommer 2017 mit vielen Neuerungen in die Saison gestartet sind. Mehr dazu im nächsten Blog! ?

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *